Wer hat schon Zeit für Düngen, Zupfen und Besprühen anspruchsvoller Zimmerpflanzen? Da kommt das große Revival des Kaktus gerade gelegen, der sich als sehr genügsamer Genosse äußerst dekorativ auf der Fensterbank macht. Wer sich jetzt auch, so wie wir, in Kakteen verliebt hat und wirklich keinen grünen Daumen hat, der spielt beim Mega- Deko Trend dieses Jahres mit dekorativen Vasen in Kakteen-Form mit. Vielleicht lieben jetzt alle den Kaktus, weil er ein zäher Bursche ist, der sich auch unter widrigen Umständen nicht kleinkriegen lässt, Durchhaltevermögen und Beständigkeit beweist. So wie wir im Alltagsstress.

Kakteen-KARE-Frisches-GruenKakteen-KARE-dunklesGruen

Kare_Puro_03Wir haben uns in die Kaktus-Vasen in allen Größen und Formen verguckt, am liebsten untereinander kombiniert, groß und klein gemischt. Kakteen sind das dekorative Highlight für die Wohnung, sie sind pflegeleicht, exotisch und bringen meditatives Grün ins Haus.

Wir haben die stacheligen Blickfänger als Vasen liebgewonnen, so erfüllen sie auch einen Doppelzweck: ob als Blumenvase (mit einem eingesetzten Glasröhrchen aus dem Blumenhandel wirken sie besonders schön mit einzelnen Blütenstielen) oder auch pur ohne Inhalt, Die Kaktusvasen verschönern Sideboards, Tische und die Größeren auch gerne den Boden.

Kakteen-KARE-Boden

Kakteen-KARE-Tisch

Mehr zum Thema Dekorieren mit Vasen