Was tun bei Kratzern auf lackierten Oberflächen und Kunststoff-Möbeln?

Wir fragen Piero Zingariello aus unserem Service Department, ein echter Möbelpflege-Spezialist. Er hat immer einen Geheim-Tipp auf Lager!

Was tun bei Kunststoffkratzern

Piero, leichte Kratzer auf der Hochglanz-Kommode, was empfiehlst Du?

Mein erster Tipp bei leichten Kratzern: Einen Schwamm in einen feinen Nylonstrumpf stecken und vorsichtig mit leichtem Druck polieren.

Gibt es noch ein Hausmittel, wenn der Strumpftipp nicht klappt?

Zahnpasta! Jede normale Zahnpaste enthält ganz feine Schleifpartikel. Dünn auf ein weiches, trockenes Tuch geben, und über die Kratzerchen polieren. Dann mit einem feuchten Tuch die Reste wegwischen. Am besten diese Tricks vorher an einer verdeckten Stelle des Möbels ausprobieren.

Was lässt sich bei tiefen oder sehr sichtbaren Kratzern machen?

Am besten dort nachfragen, wo das Möbel gekauft wurde. Oft gibt es spezielle Reparatur-Stifte der Hersteller.

Sind Möbel aus Kunststoff grundsätzlich empfindlicher?

Nein, Kunststoffoberflächen sind grundsätzlich sogar pflegeleicht. Aber bitte keine scharfen Reinigungsmittel und keine Microfaser-Tücher verwenden. Sie können feine Scheuerspuren hinterlassen.

Weiße Schalenstühle sehen manchmal nach einer Weile ein bisschen Grau aus, woher kommt es?

Gegen den Grauschleier, nichts anderes als festgesetzte Staubpartikel, helfen spezielle Pflegeprodukte für Kunststoffoberflächen, die eine reinigende Wirkung haben.

 

Schau dir hier noch ein Pflegevideo zu unserer Produktempfehlung KKC Plus Kunststoffreiniger an 

Wenn du deinem Möbelstück noch mehr Glanz verleihen willst dann empfehlen wir dir unser Hochglanz- Möbelpolish

High Gloss funiture polish by KARE Design  High Gloss funiture polish by KARE Design