Wir lieben den neuen Farbtrend 2016 aus dem Hause Pantone und haben für die Wohnung gleich mal die schönsten Produkte in federleichtem Blau und Rosé zusammengestellt. Aber keine Angst – unsere Lieblinge dürfen auch mit anderen Farben kombiniert werden. Zum Beispiel mit sattem Grün, Amethyst, Khaki, Silber und hellem Grau.
We love the new Pantone color trend in 2016 and have assembled the best products for the apartment in featherlight blue and rose. But do not worry - these pieces may also be combined with other colors. For example, with deep green, amethyst, khaki, silver and light gray.   1. Cabinet Beach Club Pink |2. Cabinet Patchwork Flamingo |3. Curtain Starry Sky Turquise |4. Vase Cascade Light Blue |5. Vase Palm Springs Blue |6. Deco Vase Muse Blue |7. Moneybox Chilled Rabbit Pink |8. Armchair Angels Wings blue Eco   Delicate blue and light pink? We know this combination from somewhere! Is anyone not thinking of a nascent parents couple who are considering, in what color to paint the nursery? For generations blue and pink colors were a symbol for the sex of the child. Now the fusion of these two colors stands for the dissolution of gender roles. And it refers to the completion of dusty clichés, because men can definitely wear pink. Well, at least some.   This is where the color trend 2016 is chosen:1. Schrank Beach Club Pink |2. Hochkommode Patchwork Flamingo |3. Vorhang Starry Sky Turquise |4. Vase Cascade Light Blue |5. Vase Palm Springs Blue |6. Deko Vase Muse blau |7. Spardose Chilled Rabbit Pink |8. Sessel Angels Wings blau Eco

Zartes Blau und Hellrosa? Diese Kombination kennen wir doch irgendwo her! Wer denkt dabei nicht an ein werdendes Elternpaar, das sich überlegt, in welcher Farbe es das Kinderzimmer streichen soll? Über Generationen waren Blau und Rosa Symbolfarben für das Geschlecht des Kindes. Nun steht die Verschmelzung der zwei Farben für die Auflösung der Geschlechterrollen. Und damit ist auch die Beendigung verstaubter Klischees gemeint, denn auch Männern steht rosa. Naja zumindest einigen.

Hier werden die Trendfarben gekürt:

Pantone kürt die Farbe des Jahres 2016  Das internationale Unternehmen Pantone ist das Maß aller Dinge in Sachen Farben und kürt jährlich seit 2000 die Farbe des Jahres. Und zum aller ersten Mal wurde diese Auszeichnung an zwei Farben zusammen vergeben, die sich in perfekter Balance vereinen:  Rose Quartz (PANTONE 13-1520) und Serenity (15-3919)  Fast so als wolle Pantone ein Plädoyer für Harmonie und Freundschaft abgeben. Doch die Auswahl der Farbtöne ist keine persönliche Entscheidung. Sie folgt einer jahrelangen Auswertung von Trends und orientiert sich an dem aktuellen Farbempfinden, gesellschaftlichen Veränderungen und den Denkweisen des Zeitgeistes. Während laut Pantone der zarte Roséton Mitgefühl und Wärme repräsentieren soll, steht das schwerelose Blau für Ruhe und Gelassenheit. Gemeinsam vereinen sich die Farbtöne zu einem Spiegel unserer Sehnsüchte nach Sicherheit und Frieden.

Dieses Foto ist Eigentum von Pantone LLC. © 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Das internationale Unternehmen Pantone ist das Maß aller Dinge in Sachen Farben und ernennt jährlich seit 2000 die Farbe des Jahres. Zum aller ersten Mal wurde diese Auszeichnung an zwei Farben zusammen vergeben, die sich in perfekter Balance vereinen:

Rose Quartz (PANTONE 13-1520) und Serenity (15-3919)

Fast so als wolle Pantone ein Plädoyer für Harmonie und Freundschaft abgeben. Die Auswahl der Farbtöne ist keine spontane Entscheidung: Sie folgt einer jahrelangen Auswertung von Trends und orientiert sich an dem aktuellen Farbempfinden, gesellschaftlichen Veränderungen und den Denkweisen des Zeitgeistes. Während laut Pantone der zarte Roséton Mitgefühl und Wärme repräsentieren soll, steht das schwerelose Blau für Ruhe und Gelassenheit. Gemeinsam vereinen sich die Farbtöne zu einem Spiegel unserer Sehnsüchte nach Sicherheit und Frieden.

Ursprünglich fertigte das amerikanische Unternehmen Pantone Farbkarten für die Mode- und Kosmetikbranche an. Später entwickelte das international bekannte Unternehmen das am weitesten verbreitete System zur Katalogisierung von Farben. Das vereinfacht vieles – denn jeder nimmt Farben anders wahr und würde Farben deshalb verschieden beschreiben und sich anhand der Beschreibung auch abweichende Farbtöne vorstellen. Im Pantone Matching System müssen Farben nicht beschrieben werden, denn sie können mithilfe der jeweiligen Katalognummern exakt festgelegt werden.